Anemona Crisan

Anemona Crisan lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wien und ist für ihre raumgreifenden Kunstinstallationen sowie metaphysischen Gemälde und Zeichnungen bekannt.
Sie wurde 1980 als Tochter zweier Künstler in Bukarest geboren und wuchs in Österreich auf, wohin die Familie 1991, nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, gezogen war.
Ihre künstlerische Arbeit ist von diesen beiden scheinbar gegensätzlichen Kulturen und politischen Systemen beeinflusst und befasst sich mit dem Dilemma individueller Selbstermächtigung und der Fähigkeit, Freiheit und Herausforderung des Individuums, sein authentisches Selbst auszudrücken und auszuleben.
Sie hat einen Abschluss in Bildender Kunst / Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste in Wien sowie einen Abschluss in Kunstgeschichte an der Universität Wien.

CV

Geboren 1980 in Bukarest, seit 1991 in Österreich (Tirol), lebt und arbeitet in Wien.

2002-2011 Bildende Kunst, Kunst- und Kulturwissenschaften, Akademie der bildenden Künste Wien
2000-2007 Kunstgeschichte, Universität Innsbruck und Wien

Einzelausstellungen

2018 Heisses Eisen, Raumimpuls, Stadtgalerie Waidhofen/Ybbs
2017 Loft8, Wien
artdepot, Innsbruck
2016 Écorché, Bildraum07, Wien
Innere Architekturen, Karin Wimmer Contemporary München
2015 Raumintervention Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
Space Intruders, UGM Maribor Art Gallery, Maribor, Slovenien
Intervention, bsa Galerie, Wien
2014 Aufbruch ins Innere, Zacheta – Narodowa Galeria Sztuki, Warschau
2012 Raum-Verleibung, Andechsgalerie, Innsbruck
2011 Über|Spannung, Roter Teppich für junge Kunst, Wien
Zwang-Los, Diplomarbeit, Akademie der bildenden Künste Wien
2009 en passant ..., Kunst im öffentlichen Raum, Spittelberg Passage, Wien
Eskapaden, KFR8, Wien
Seitenwechsel, Demonstrationsraum, Akademie der bildenden Künste Wien
2008 Vis-à-vis. Zum Raum hinter dem Raum, Künstlergalerie C&S, Innsbruck

Gruppenausstellungen

2019 Loft 8, Art Austria, Vienna
2018 Austria Contemporary, Europäisches Parlament, Brüssel
Figure Me Out, Loft8, Wien
2017 A tribute to Gunter Damisch, Kunstforum Montafon
2016 Graubereich, Sammlung Urban, Waidhofen/Ybbs
sowohl als auch - in memoriam Gunter Damisch, x_posit, Akademie der bildenden Künste, Wien
2015 STADT – KUNST – INNSBRUCK. Juryankäufe 2010-2015, Stadtsaal, Innsbruck
Raumkonvergenzen – Raum und Objekt XII, Kunstverein Gelsenkirchen –
Anemona Crisan & Birgit Pleschberger, St. Claude Gallery, New Orleans,
2014 Perfomative Installation, Junge Kunst Parcours, Ankerbrotfarbik, Wien
Faust, permanente Installation, ega, Wien
Physische Ordnungssysteme, flat 1, Wien
Safari Art Fair, Bukarest
2013 Red Carpet Art Award, Viennafair 2013
2012 Wendepunkt,Yppenplatz, SOHO Ottakring, Wien
Montag ist erst übermorgen, Junge Kunst auf Papier, Kupferstichkabinett, Akademie der bildenden Künste Wien
2011 METAmART, Künstlerhaus, Wien
Puzzled Rooms, Galerie Peithner-Lichtenfels, Wien
Open Art, Kunst im öffentlichen Raum, Summerstage, Wien
Fee-Male II, Grünspan, Mühlboden
Hybrid, base-level, Wien
2010 No Dog!–Hyper Flux! FRAGMENTE zu X-NEGATIONEN, Glockengasse 9, Vienna Art Week 2010
Sauna 2010-Festival extensiver Kunst, brut-Konzerthaus, Wien
"who is afraid of red?", base-level, Wien
2009 Share Your Dreams–Junge Kunst aus der EU, Schottenstift, Wien
Walter Koschatzky Kunstpreis 2009, MUMOK, Wien
Randzone, Galerie Schloss Parz
2008 „... und immer fehlt mir was ...“, Wien, Graz
2007 Sculpture sur prose, (Paris, Toronto, Melbourne)
Bild der Wissenschaft, FWF, Wien
2006 Erwin Bohatsch und StudentInnen, Investkredit Wien
2005 „In Wirklichkeit gibt es kein ,War’“, Ragnarhof Ottakring, Wien

Preise/Stipendien

2015 Walter Koschatzky Anerkennungspreis 2015
Artist in Residence Budapest
2013 Josef-Franz-Würlinger-Preis, Tirol
2012 Artist in Residence, Peking, China (BMUKK)
2011 Roter Teppich für junge Kunst
Artist in Residence, Arlberg Hospiz
2006 Auslandsstipendium Paris, Frankreich (BMWF)

Sammlungen

Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien
Zacheta - National Gallery of Art, Warschau
Artothek des Bundes
Sammlung des Landes Tirol
Sammlung der Stadt Innsbruck

Permanente in situ Werke

STRABAG–Real Estate GmbH, 3. Stock, TechGate Wien, 2019
STRABAG–Real Estate GmbH, 4. Stock, TechGate Wien, 2019
DAL- Deutsche Anlagen Leasing, GmbH & Co. KG, Headquarter Mainz, 2017
Intervention, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck, 2015
ega, Frauen im Zentrum, Wien 2014

Publikationen

ANEMONA CRISAN – Die Anatomie des Raums / The Anatomy of Space, Monografie, Kerber Verlag, Berlin 2014
Anemona Crisan – Intersecting Lines, New Orleans, 2015